Konzept zum Bürgerhaus Kriegenbrunn im Kultur- und Freizeitausschuss

Das neue Bürgerhaus in Kriegenbrunn wird am 29. April 2015 um 16:30 im Kultur- und Freizeitausschuss der Stadt Erlangen diskutiert. Darin soll dieser über die weitere Planung entscheiden. In seiner letzten Sitzung am 15. April hat der Ortsbeirat Kriegenbrunn dazu bereits den Antrag gestellt, Planungskosten in Höhe von  30.000€ noch in diesem Jahr bereit zu stellen.

Das Konzept zum Bürgerhaus, wurde bereits in 2013 von den Kriegenbrunner Vereinen gemeinsam mit dem Ortsbeirat erstellt. In einer von der Stadtverwaltung überarbeiteten Version liegt es nun dem Ausschuss zur weiteren Behandlung vor. Sollte in der Sitzung auch gleich die nötigen Planungskosten genehmigt werden, könnte die Planungsphase noch in diesem Jahr starten.